Georg Baselitz: Der Künstler feierte dieses Jahr seinen 80. Geburtstag

Georg Baselitz ist ein bedeutender deutscher Künstler der Gegenwart. Während seiner Schulzeit widersetzte er sich seinen Lehrern, welche ihm genaue Strukturen und diverse Vorgaben für seine Kunstwerke setzen. Auch wenn er der Sohn eines Lehrerehepaares ist, war er nach eigenen Aussagen ein sehr schlechter Schüler, weshalb für ihn die Kunst als einziger Beruf infrage kam.

Image result for LebenLeben

Der Künstler Georg Baselitz wurde am 23. Januar 1938 als Hans-Georg Kern in Deutschbaselitz bei Sachsen geboren. Später machte er seinen Geburtsort zu seinem “Nachnamen”. Er feierte dieses Jahr seinen 80. Geburtstag. Baselitz arbeitet als deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer. Georg ist das erste Kind eines Lehrerehepaares. Sein Studium widmete er der Malerei ab 1965 an der Hochschule für bildende Künste in Berlin. Bereits während seines Studiums kam seine einzigartige Persönlichkeit zum Vorschein, welche nicht den sozialistischen Vorstellungen der DDR entsprachen. Von 1977 bis 1983 unterrichtete er als Professor an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe.

Werke

Der Zweite Weltkrieg mit dem Leid und der Zerstörung welche damit einher ging hat ihn nachhaltig beeinflusst was sich unter anderem in seinen Arbeiten widerspiegelt. Inspiration holt sich der Künstler aus verschiedenen manieristischen Druckgrafiken, Illustrationen der Sowjetzeit und afrikanische Skulpturen.

Zu Beginn der 60 er Jahre bekam er durch seine provokative Kunst sehr viel Aufmerksamkeit, da diese für die damalige Zeit als zu obszön galt. Das bekannteste provokanteste Bild dieser Zeit um 1962 / 1963) trägt den Titel “Die große Nacht im Eimer”.

Den Durchbruch gelang ihm dadurch, dass er seit 1969 seine Motive auf dem Kopf malt. Das macht jedes Einzelne seiner Werke zum Unikat.

Insgesamt wurde er 18 Mal ausgezeichnet und seine letzte Ehrung erhielt er 2009 welches der Cologne-Fine-Art-Preis des Bundesverbandes Deutscher Galerien und Editionen war.

Kurze Übersicht

Geboren: 23. Januar 1938 (Alter 80 Jahre)

Epochen: Zeitgenössische Kunst und Neoexpressionismus

Auszeichnungen: Praemium Imperiale